· 

Weihnachtskugel Glitzer Spaß im Fotokurs Rostock

Schlichte Styroporkugeln aus dem Bastelladen in Rostock, eine Schülerinnen Gruppe, Bilder und viel Glitzer, mehr braucht es nicht für schillernde Weihnachtskugeln. Glitter, Weihnachtskugeln und Fotokurs? Wir geht das zusammen? Mit kreativen Ideen und einen Fundus an Materialien wird daraus eine ganz individuelle Kugel. Zum Verschenken für Mama oder einfach zum selbst bestaunen und erfreuen.

Nun aber Schritt für Schritt. Zuerst habe ich für den Fotokurs die Weihnachtskugeln besorgt. Alle zu finden in Colour and More im Rostocker Hof. Auch die restlichen Materialen könnt Ihr Euch dort besorgen. 

Zum Start des Kurses haben wir dann den Glitzerfundus der Schule geplündert :) und viel Kleber besorgt. Ein einfacher Klebestift reicht, um die Kugeln mit den Kleber im Glitzer zu rollen. Den Varianten sind keine Grenzen gesetzt. Danach kamen die Schmucksteine oder  die kleinen Stanzsterne und Figuren an die Kugeln. Dafür haben wir Schmuckkleber benutzt, einfach zu handhaben und zu dosieren. Anschließend haben wir die Bildchen ausgeschnitten und ebenfalls mit dem Schmuckkleber aufgebracht. Mit einen wasserfesten Gelschreiber haben wir eine Kugel verziert. Gewählt haben wir "Fotomission", passend zu Weihnachten in grün und haben noch ein bisschen andere Deko gefunden. Diese Kugel ist unsere Demo Kugel. Wir stellen unseren Kurs regelmäßig vor oder die Kinder am letzten Freitag im Abschlusskreis. 

Viel Freude beim nach basteln!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0